Naturpark Leiser Berge

Auf den Spuren alter Kulturen

Schöne, bequeme Wege verlaufen durch lichte Eichen-Mischwälder und über steppenartige Trockenrasen.

Auf den Spuren alter Kulturen 6.000 Jahre zurückblicken

Vom Oberleiser Berg eine traumhafte Aussicht über sanfte Hügel rund um
die Weinviertler Kalkklippenzone genießen.

Attraktionen

  • Natur-, Kräuter- und Landschaftsführungen
  • Aussichtsturm
  • Freilichtmuseum und Bienenlehrpfad Oberleis
  • Schatzgräber*innenlager
  • Walburg
  • Alpenvereinshütte und Sonnenuhr „4 Jahreszeiten“ am Buschberg
  • Wildpark Ernstbrunn mit Wolfsforschungszentrum 
  • Weinvierteldraisine
  • Michelstettner Schule

Wissenswertes

  • Anreise mit Zug und Bus
  • e-Tankstelle
  • Hunde an die Leine
  • Ausstellung
  • Gastronomie
  • Tierpark
  • NaturvermittlerInnen Touren
  • Geführte Wanderungen
  • Mountainbiking
  • Angebunden an verschiedenste Radwege

Wanderpass Route

Steppenrasen mit Aussicht   

Vom Parkplatz Oberleis zur Aussichtswarte (Stempel), über den Römerweg nach Au und weiter zur Buschberghütte (Mi.–So. geöffnet), und hinauf zum höchsten Punkt im Weinviertel. Retour über Klement und die Zayaquelle zurück zum Oberleiser Berg
9 km/3,5 h
Stempelstelle bei der Aussichtswarte

Kontakt

Naturparkbüro Leiser Berge
Hauptplatz 1
2115 Ernstbrunn
T +43 (0)676 92 07 010,

info@leiserberge.com
www.naturpark-leiserberge.at

Das aktuelle Wetter in Ernstbrunn

www.niederoesterreich.at/tipps/ernstbrunn/wetter