Naturpark Leiser Berge ist Vorreiter in Sachen Kinderkrippen in Niederösterreich

Prädikatisierung der 1. Naturpark-Kinderkrippe in Niederleis

Lernen in und von der Natur, das Können im Naturpark Leiser Berge schon die kleinsten Bewohnerinnen und Bewohner in der 1. Naturpark-Kinderkrippe in Niederösterreich

Verbindung zur Natur schon im Kleinkindalter wichtig

Am 24. November 2023 war ein besonderer Moment in Niederleis, als die Prädikatisierung der einzigartigen Kinderkrabbelgruppe gefeiert wurde. Es war ein wunderbares Erlebnis, zu sehen, wie schon die Allerkleinsten durch das Berühren von Blättern und Kastanien die Natur hautnah erleben. 

Unsere Natur ist nicht nur ein Ort zum Besuchen, sondern ein Raum zum Erleben und Lernen - und das beginnt bereits im Krabbelalter! Die Kinder lernen spielerisch, was im Naturpark heimisch ist und entwickeln eine frühe Verbindung zur Natur, die ein Leben lang hält. 

Das Team vom Naturpark Leiser Berge ist sehr stolz , diesen wichtigen Schritt in der Naturbildung zu gehen und wird alles daran setzen, den Naturpark in den Alltag der jüngsten Besucher zu integrieren. 

Ein großes Dankeschön an alle, die bei diesem wichtigen Termin dabei waren  und diese Initiative unterstützen. Gemeinsam geben wir die Liebe zur Natur an die nächste Generation weiter! 

Hoher Besuch in der Kinderkrippe, am Foto hinten: Ing. Stefan Wittmann Vizebürgermeister Niederleis, Gerhard Toifl Obmann REV. Mitte: Hilfswerk NÖ Mag. Katharina Rokvić, Bezirkshauptfrau Mistelbach Mag. Gerlinde Draxler, Abgeordnete zum Nationalrat Eva-Maria Himmelbauer, BSc, (in Vertretung der Landeshauptfrau), Verein Naturparke Niederösterreich Cornelia Kassil, Naturparke Österreich Julia Freidlmayer, Dagmar Moser Leiterin Kinderkrabbelgruppe, Bundesrat Michael Bernard (in Vertretung von Landesrätin Rosenkranz), Erich Zeiler REV, Kurt Sommer REV. Vorne: Sandra Murguzovic Erzieherin, Naturpark Leiser Berge Franziska Denner und Jenny Kraus, Klaus Mantler Bürgermeiser Niederleis